Menü anzeigenСкрыть меню

Der Turm der Olaikirche

Der Bau der Olaikirche brachte der Stadt viel Unglück. Während eines ganzen Jahrhunderts nahm der Bau das Geld aus dem Stadtsäckel ab. Die Kaufleute mussten Baustoffe weit unter Preis verkaufen und wurden ruiniert. Dutzende Bauleute kamen ums Leben. Sieben Meister, einer nach dem anderen, fielen von den hohen Turmmauern und nur ein junger Bauarbeiter namens Olav vermochte, das Werk seiner Vorgänger zu beenden. Er starb in ein oder zwei Tagen aber dann in der Kirche, damals das höchste Gebäude in Europa, schlug ein Blitz dreizehn Mal.

Die Olaikirche scheint nicht so groß aus der Vogelperspektive, aber Sie werden keine Zeit haben, darüber nachzudenken, weil Sie sich mit dem folgenden Blitzschlag plötzlich irgendwo tief unter der Erde befinden werden.



Was ist
die “Legenden Tallinns”?
Was ist
die “Legenden Tallinns”?

mehr Info
Mo-Fre 11:00-19:00
Sam-So 11:00-20:00 Uhr


mehr…
Wir sind leicht zu finden

Brauchen Sie eine Karte?